• • • • •
ॐ मणि पद्मे हूँ
• • • • •
• • • • •
بسم الله الرحمن الرحيم
• • • • •





Liebe Menschen bei Greenpeace . . .
Und natürlich auch bei BUND, NABU und den anderen Naturfreunden hier in Deutschland und ganz allgemein auf dem Planeten Erde ...


+ MEINE KONTAKTDATEN : www.citizennet.de :

data_by_schema3.jpg
Hallo Mensch …
Du bist auf Planet Erde ?!
Schön. Das trifft sich gut. Ich auch.
Dann sollten wir vielleicht mal gemeinsam Aktion ausloten.
Du scheinst dich ja hier auch politisch im Bereich dieser "Maximierung einer Überlebenswahrscheinlichkeit der Spezies Homo Sapiens" zu betätigen. Was mich derzeit wirklich brennend interessiert : Alle relevanten Informationen zur Prohibition und den Anbau von Hanf. Dazu auch ein Schreiben an unsere Kiffer !
[ http://www.humanearthling.org/crowd/cop27_klima_hanf_kiffer.html
E
twas konstruktive Kritik !!!
Unter Anderem für diese Kiffer, den Kommerz [ Grow - und Headshop, Dealer ] und auch diese Hanf Legal - Bewegung ...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
¡ EIN ZITAT IN DEM ZUSAMMENHANG !
» Der größte Feind der neuen Ordnung ist, wer aus der alten seine Vorteile zog. «
(Niccoló Machiavelli, (1469 - 1527), italienischer Staatsmann und Schriftsteller)
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Und das ist wirklich eine ganz generelle Aussage zur menschlichen Natur und unserem gesellschaftlichen Mit - und Gegeneinander ! In dem Sinne - so groß ist der Unterschied zwischen Hanfverband und beispielsweise dem WWW ja nun wirklich nicht - also auch etwas für euch. Also die "Lobbyverbände", welche sich die Vertretung der Natur und Naturschützer auf die Fahne geschrieben haben. Und so groß ist der Unterschied in der Methodik nicht zum Lobbyverband der Plastikerzeugenden Industrie. Oder eben der petrochemischen Konzerne gewissermaßen als Interessenvertretung der herrschenden Finanzoligarchie. Und wenn ihr mir diese Anmerkung gestattet. Die machen auch nur ihre Arbeit. Und - schaut euch nur die letzten Jahrzehnte und den gegenwärtigen Zustand der Politik an - das sogar noch richtig 'gut' !
arno [ Wagener ]
: P S :
@ Greenpeace / BUND / NABU / NATURFREUNDE / PARTIDO / KIRCHE / StartNext /// EndEcocide.org + StopEcocide.earth \\\ etc. usw. pp !
Kannst du diese Nachricht / Mitteilung – bitte - mit deinem 'sozialen Kreis' bei « XYZ », meinetwegen auch XR oder FFF teilen. Und wenn du einen direkten Draht zur 'heiligen' Greta hast ? + ! Sag' ihr, dass ich gerade an einem schönen Bild im 'Pharaostyle' ganz persönlich für sie als Einladung nach
Charm el-Cheikh in Ägypten arbeite. Das versteht sie dann schon !
J A ! T E I L E N ! Und auch Verteilen !
COMPÁRTELO. 💜 | 💚 SHARE ¡ T !
Aber nun erst einmal ein Zitat als grundsätzliche Aussage zur eigentlichen Problemstellung :
» Deshalb bleibt ohne eine Gesundung des Geldwesens alles, was wir zur Rettung der Erde tun könnten, letztlich wirkungslos. Der Konstruktionsfehler muss behoben werden. « ~ » Therefore, without a recovery of the monetary system is anything we could do to save the planet, ultimately ineffective. The construction must be rectified. «
— Andreas Eschbach ( 1 Billion Dollar ) —
= Wir haben ein systemisches Problem. Also als Ursache ist ein grundsätzlicher Fehler im System !
o • • • • • o
1ne FRAGE !
o • o o • o o • o o • o o • o
[ 1 ] Wie definiert sich das Vorsorgeprinzip ? + !
[ 2 ] Wie definiert sich das Verursacherprinzip ? + !
o • o o • o o • o o • o o • o
[ a ] juristisch [ b ] vom ganz normalen sachlichen und menschlichen Empfinden …
o • • • • • o

¡ A DRUID Work Production !
I send greetings ! A great memorable quote from the Starman movie . . .
╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬╬
╬╬╬╬╬╬
╬ ╬ ╬ ╬
╬╬╬╬╬╬╬
arno

╬╬╬╬╬╬╬ · Typing actor · @ · RegioWIR - GlobalWE ·






: Copyleft : THis @ product by <joy<inc.
Produced for The Rainbow Entertainment.



: A P P E N D I X :

Liebe Menschen bei Greenpeace ...
2 Telefonate am Dienstag, den 25. Januar 2021 mit Euch . . .
11:37 Uhr. 8 Minuten 59 Sekunden.Und dann um 14:04 Uhr. 12 Minuten 8 Sekunden.
Ich will ja echt nicht meckern !? Aber ich sollte es doch einfach mal tun. Das sind insgesamt 21 Minuten und 7 Sekunden.
Und was ist passiert. Ich bin fast genauso klug wie vorher. Habe immer noch keine passende Mailadresse. Und keinen direkten Ansprechpartner.
Fast bedeutet, dass ich jetzt lt. der Auskunft eines Mitarbeiter von Greenpeace Deutschland weiß, bzw. mutmaßen kann, dass regional zersplittert ist und kein ganzheitliches globales Konzept zur Bewältigung der Krise anzubieten hat.
Grund des Anruf bzw. der Anrufe war [ u.A. ] eine Ausarbeitung zu "Climate Denial" von Greenpeace USA.
[ https://www.greenpeace.org/usa/fighting-climate-chaos/exxon-and-the-oil-industry-knew-about-climate-crisis/exxons-climate-denial-history-a-timeline
Und eigentlicher Grund meines Telefonat war nur die Frage wer für das Thema bei Greenpeace Deutschland zuständig ist.
Und wem ich dann die fertige Ausarbeitung zum Thema "Climate Denial + Trial" [ ~ under wild construction ~ ] schicken kann !?


Der grobe Rahmen dabei kann man dann ja als 'Klimaklage' umschreiben.
Oder auch die Maximierung einer Überlebenswahrscheinlichkeit der Spezies Homo Sapiens.
Mir persönlich geht es dabei um die vollständige und uneingeschränkte Unterstützung meiner Person.

Das beinhaltet dann ein wenig Aktion wegen COP27, beispielsweise dem Kaffeeaussschank im Camp. Und natürlich die unbedingte Einhaltung der Liturgie bei der "Church of Gaia". Was dann ja ganz wichtig im Sinne einer nur als konstruktiv zu wertenden PR ist ...

Hier in diesem Schreiben geht es aber nur um diese so bezeichneten Altlasten !

Nach meiner Meinung ein Thema was Greenpeace, neben den Spendenaufrufen und stetigen Solidaritätsbekundungen für irgendwelche Petitionen oder was auch immer, interessieren sollte ! Die anderen "Naturschutzverbände" natürlich auch !?


Eher am Rande geht es auch darum, dass die Grünen jetzt gemeinsam mit der Atomlobby den Müll entsorgen.
Und das in deutlichem Widerspruch zu der ursprünglichen und zudem verbindlichen Vereinbarung nicht nur die Forschung und der Betrieb der Atomkraft durch den Steuerzahler und öffentliche Haushaltsmittel finanziert werden, sondern jetzt und auch in Zukunft die Entsorgungskosten bezahlt werden.

ORIGINAL : Wahlplakat der Grünen 1980 "Wir brauchen neue Wege"
[ https://www.hdg.de/lemo/bestand/objekt/plakat-gruenen-1980.html
Eine ursprüngliche Mail wegen einem grundlegendem Sponsoring [ https://de.wikipedia.org/wiki/Sponsoring ] und dem Angebot einer nachhaltigen Anlagemöglichkeit für Kapital habe ich durch hoffentlich sachdienliche Ergänzungen ein wenig erweitert und online gestellt !
[ http://www.humanearthling.org/crowd/cop27_sponsor_20220110.html
[ BAUSTELLE ~ under wild construction ~]
Ich will dich jetzt auch gar nicht mit Hartz IV und irgendwelchen sozialrechtlichen Grundsätzlichkeiten nerven !
Etwas hier in dem Schreiben an die Bewegungsstiftung in Verden :
INFO ] AKTIVITÄT IN DEUTSCHLAND [ http://www.humanearthling.org/crowd/cop27_sponsor_20220116.html
Da auch ein paar muntere Sprüche wegen Autismus und diesem 'Asperger-Syndrom' als evolutionäres Phänomen.
Da findest du auch den Hinweis auf zwei derzeit anhängige Klagen ! Bei einer davon geht es um die Einmalpauschale für Hartzis wegen Covid-19. Interessant dabei ist die Tatsache, dass ich vorab bei meinem Leistungsträger wegen der Unversehrtheit des Leben herum gemeckert habe. Und, dass ich statt diesen luschigen FFP2-Masken doch lieber FFP3-Masken mit einer Filtrierfähigkeit von 99,999% zu meinem Schutz und der anderen deutschen "Volksgenossen" haben will.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Du kannst mir wirklich glauben : Antragstellungen sind ein viel zu wenig gewürdigter Bestandteil der Gegenwartsliteratur
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Aber darum geht es ja gar nicht in diesem Schreiben.
Auch wenn mich gerade zu diesem Sachverhalt stichhaltige und nachweisbare Angaben und eine konstruktive Zusammenarbeit ganz brennend interessiert.


Hier in diesem Schreiben geht es nur um Altlasten wie "Kriegsverbrechen" und auch die Prohibition einer Kulturpflanze namens Hanf ...

DAS SCHREIBEN HIER GING AN JEMAND VON "stopecocide.earth" !
[ http://www.humanearthling.org/crowd/cop27_law_20220125.html

Ganz unten findet sich etwas zur Verschmutzung der Weltmeere durch Kriegsmüll.

STRG+F : 'Nur ein Ansatzpunkt' bzw. 'THINK as a war crime : Disposal of Weapons in the Ocean' :
Irgendwo da im unteren Drittel. Eine bisher unbeantwortete Mail irgendwann von 2020 an EndEcodide !

Da in der Rechtsvorschrift für das Römisches Statut des Internationalen Strafgerichtshofs "Umwelt" nur ein einziges Mal erwähnt wird habe ich mir das mal in Ruhe angeschaut !

Und es passt doch irgendwie !
Artikel 8 "Kriegsverbrechen" (2) (b) (iv) !!! + !

>>> oder weitreichende, langfristige und schwere Schäden an der natürlichen Umwelt verursachen wird, die eindeutig in keinem Verhältnis zu dem insgesamt erwarteten konkreten und unmittelbaren militärischen Vorteil stehen <<<
Diese so benannten "Altlasten" - beispielsweise in der Ostsee und direkt vor Danzig - liegen da wirklich nur so herum, verursachen » weitreichende, langfristige und schwere Schäden an der natürlichen Umwelt und sind ganz » eindeutig in keinem Verhältnis zu dem insgesamt erwarteten konkreten und unmittelbaren militärischen Vorteil «.

Lt. Auskunft eines Mitarbeiter von Greenpeace Deutschland beschäftigt sich Greenpeace nicht mit der Umsetzung von Recht und Gesetz !
Aber ihr habt doch massenhaft und zudem fundierte Informationen, welche die Menschen, welche sich mit der Umsetzung von Recht und Gesetz im Sinne und zum Nutzen einer intakten Natur beschäftigen, gut gebrauchen können.
Es geht ja wirklich nur um Kooperation & Zusammenarbeit !
Und dann auch Alles zusammen - also gemeinsam im Widerstreit zu den rein Profit orientierten Interssen des Kapital - an einem Strick ziehen und dem Ganzen einen Ruck verleihen !


Aber zurück zu diesen Altlasten ...

Das ist ja sicherlich ein Thema was Greenpeace Deutschland und auch international interessiert ?!

Das war jeweils nach den Weltkriegen, oder beispielsweise auch bei der Versenkung von Atom-U-Booten, eine reine Kostenfrage für die dabei beteiligten Kriegsparteien. Der militärische Nutzen für diese hochgiftigen » schwere Verstöße gegen die innerhalb des feststehenden Rahmens des Völkerrechts im internationalen bewaffneten Konflikt anwendbaren Gesetze und Gebräuche «, ob jetzt im kalten oder nach dem jeweiligen Krieg, liegt einzig in der Vermeidung von Entsorgungskosten  
Lt. Artikel 8 "Kriegsverbrechen" der Rechtsvorschrift für Römisches Statut des Internationalen Strafgerichtshofs hat dann gemäß Satz (1) der Gerichtshof dann » Gerichtsbarkeit in Bezug auf Kriegsverbrechen, insbesondere wenn diese als Teil eines Planes oder einer Politik oder als Teil der Begehung solcher Verbrechen in großem Umfang verübt werden «.
Das » Im Sinne dieses Statuts bedeutet „Kriegsverbrechen“ « !
Und solcher Verbrechen wurden und werden in großem Umfang verübt.
Da machen wirklich Alles mit und kippen ihren Müll dann irgendwo hin !

Ja. Ebenso in diesem Klassenkampf, gewissermaßen ist das ja auch ein Kriegsgeschehen, wird reichlich Müll weggekippt.
Und Plastik wird immer kleiner und kleiner und dann noch viel kleiner. Bis es dann Mikro - oder gar Nanoplastique ist . . .

Gerade aber auch für meine geliebten Flossler, ist das neben den massenhaft im Meer herum schwimmenden Resten von Fischernetzen, ein echt heftiges Problem in der Überlebensstrategie.
Und das ist auch ein nicht unwesentlicher Bestandteil des Dilemma in dem Mensch gerade steckt.

Prinzipiell haben wir ein ( 1 ) Problem. Ein systemisches Problem.
Das bedeutet, dass die verschiedenen Symptome eine dem Ganzen innewohnende Ursache hat.
Eine Lösung kann nur entsprechend sein. Alles Andere wird nicht funktionierten.
Der Vorteil dabei : Veränderung in dieser zivilisatorischen Sackgasse !


„Die Regeln unserer Welt sind Gesetze und sie können geändert werden. Gesetze können einschränken oder ermöglichen. Worauf es ankommt ist, wozu sie dienen. Viele der Gesetze in unserer Welt dienen dem Eigentum - sie basieren auf Besitz. Aber stelle dir ein Gesetz vor, das eine höhere moralische Instanz hat... ein Gesetz, welches die Menschen und den Planeten an die erste Stelle setzt. Stelle dir ein Gesetz vor, welches von dem Grundsatz ausgeht, zuerst keinen Schaden anzurichten, das dieses gefährliche Spiel stoppt und uns zu einem sicheren Ort führt…“
[ Polly Higgins, 2015 ]


„Wir müssen die Regeln ändern.“
[ Greta Thunberg, 2019 ]



» Passiver Widerstand funktioniert solange dein Gegner ein Gewissen hat. «
– Malcom X –


Zitate dazu nicht aus der Traumwelt von Hollywood ...

» To defend, this is the pact. But when life loose it´s value. And it´s taking for not. Than the pact is to avenge ... «
~ ~ ~ » Zu verteidigen ~ beschützen. Das ist die Vereinbarung.
Aber wenn das Leben seinen Wert verloren hat. Und es wirklich keinen Sinn mehr macht.
Dann gilt nur Rache ~ Vergeltung ~ Ausgleich ... «

— Heavy Metal 1981 —
» Lasse uns den Takt ändern ! «
» Wenn es Krieg ist, was sie wollen. Ist es der Krieg, den sie bekommen. «

— The 5th Element —

Auch etwas dazu aus Hollywood ...

» Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden die Dinge berechenbar. «
— Blade —
» Wir werden sterben, weil wir dumm sind. «
— Blade Runner —



Ganz zu Anfang hatte ich ja schon geschrieben, dass es mir persönlich um die vollständige und uneingeschränkte Unterstützung meiner Person geht.

Irgendwo hatte ich auch mein Sponsorschreiben wegen den 4 oder 5 real ernst zu nehmenden Investoren im Bereich "Nachhaltigkeit" angeführt !
[ http://www.humanearthling.org/crowd/cop27_sponsor_20220110.html

Für etwaige Interesssenten wesentlich nur ein Link :
Hier noch mal etwas zu Heavy Metal :
      Das steht da so seit 2012 !
      https://www.facebook.com/arno.wagener/about_details
      Auf der Suche nach dem hier einfach nur passenden Kooperationspartner und Sponsoren ...
    Deswegen brauchen Sie [ ~ brauchst du ] jetzt doch nicht bei Facebook herein zu schauen !
    STRG+C und STRG+V. Und schwupps steht es schon hier in diesem Text ...

    Ich will hier mal ehrlich sein.
    Und ein wenig in Rhetorik glänzen ...

Haltet mich für paranoid !
Für total gaga. Oder auch nicht.

Zudem kombiniert mit einem gänzlichem Realitätsverlust ...

Ohne mich und meinen Kopf, den Job, den ich bringen kann / muss,
ist das Menschsein, diese ganze Realität, 100% im Arsch.
Das hört sich jetzt sicher,
ich gehe da einfach mal von aus, total crazy an. Ist mir so egal.

Ach ja.

Wegen diesem Welt retten und ohne mich oder dich funktioniert es nicht . . .
Diese Funktion sollte jeder Mensch in seinem Leben wahrnehmen !
Ohne dich ( ! ) oder z.B. meine Person wird es nicht funktionieren !
Du. Ich. Wir. Und darum geht es ! Denn nur gemeinsam klappt es !

Ich denke mal Gott hat ein Netzwerk aufgebaut.
Zeit hat G.O.D. ja wirklich genug. Zeit gibt es genug !

So einen Oschi wie mich gibt es ca. 50 mal auf Planet Erde.
Eher weniger. 10. 5. Vielleicht nur Einer oder Eine . . .

    Eigentlich kann es nur Einen oder Eine geben.
    Irgendwo oder wie würde diese Logik
    dann nicht so ganz funktionieren.
    Was auch immer da Logik ist.
    Sein mag oder bedeutet ¿?
o • (•‿•) • o
¿ LIKΞD I T ?
¡ THΞN TΛKΞ ΛLSʘ Λ LʘʘK ΛT MY ʘTHΞɌ SCIΞNCΞ, NΛTURΞ, HISTʘɌY ΛND MYSTΞɌIʘUS TΛLΞS !

In dieser Datei " aori_01 " gibt es auch Zweigverweise zu www.erwerbslosenverband.org ! Und was ich sonst noch - sozusagen bzw. geschrieben eher als Hobby - so mache ! In einem Schreiben an die "Bewegungsstiftung" wegen Unterstützung bei der Umsetzung von Arbeit habe ich das Thema "Hartz IV und Grundeinkommen" und dem 'Warum & Wieso' gesondert ausgeführt. Du [ = wir duzen uns ] hast es hier mit einem doch recht atypischen, und zudem hoch-funktionalem, Autismus anzunehmend in der Schublade Asperger-Syndrom zu tun. Die spezielle Befähigung meiner Person - dazu der Hinweis bei Facebook - definiere ich immer ganz gerne als 'Dualität und Kausalität im Quantenschaum'.

A L S O

Da hat Greenpeace Unterlagen und das ist ja auch euer Job und eure Aufgabe.
Ihr habt auch die notwendige Logistik, um weltweit diese "Kriegsverbrechen" festzustellen.

Und eine Klage bzw. Klagen durch die dabei vor Ort Betroffenen vorzubereiten.

Für die Klagen gibt es dann Profi's und Juristen.
Da muss sich dann Greeneace auch nicht mehr darum kümmern.

Und kann  sich weiter um den Schutz der 'blaugefleckten sibirischen Tigerrobben' kümmern.
Ihr habt genug zu tun. Und ihr tut etwas. Das ist auf jeden Fall besser als nichts zu tun !

Beim ersten Anruf hatte ich eine nette Frau an der Strippe.
Auskunft direkt und zu Anfang : ALLE in einer Besprechung !

Und sie ist nur die Vertretung. Was ja die Unterhaltung gleich viel entspannter macht !
Wir unterhalten uns so ein bisschen über Gott und die Welt und natürlich auch COP27 ...

Beim zweiten Telefonat hatte ich dann etwas Männliches an der Strippe. Und kein Dialog.

Meine Person ist so eine Prägung im Spektrum Autismus. In der Sparte Asperger Syndrom !
Manchmal klappt es dann mit der Kommunikation. Und manchmal eben nicht. Bzw. gar nicht.

Gerade deswegen glaube ich aber, bin sozusagen bzw. geschrieben zuversichtlich, dass sich diese Menschen an den jeweiligen Anruf erinnern. Alle Informationen, welche ( eigentlich ) für eine ( absolut und schnellst möglich notwendige ) Kooperation & Zusammenarbeit erforderlich sind haben diese zwei Menschen nun in ihrem Erinnerungsspeicher. Ich schreibe ganz bewusst nicht Bewusstsein. Da ich von der Annahme ausgehen muss, dass bei der Zeitlosigkeit unserer heutigen Zeit die betreffenden Personen - wie zumeist diese anderen Zweibeiner auf Planet Erde auch - einfach viel zuviel zu tun haben, um überhaupt noch halbwegs normal zu funktionieren.

Bei Person № 2 bin ich aber ziemlich sicher, dass bei Hinweis auf eine grundsätzliche Wertigkeit bei Organisationen noch immer in ihm bohrt.
Zu Anfang sind es Neuerer. Dann folgt die 'Kaste' der Bewahrer.
Da hat er sich direkt persönlich betroffen bzw. angemacht gefühlt.
Mein Beispiel mit Frau Higgins und « End Ecocide on Earth » war auch wirklich nicht dazu angetan sein nunmehr schon aufgerührtes Gemüt zu beruhigen.
[ https://www.stopecocide.earth/polly-higgins + https://www.endecocide.org/en/our-team ]
Die verstorbene Anwältin Polly Higgins ( 1968 - 2019 ) hat letztendlich im Alleingang Wesentliches bewirkt.
Kurz nach Ihrem Tod verschwanden dann für eigenständige Klagen sicherlich hilfereiche Unterlagen aus dem Angebot der Site.
Was man jetzt machen darf :
HOW YOU CAN HELP ?!

Step 1: sign the international petition ...
Step 2: Become an Earth Protector ...
Step 3: Tell everybody ...
Und Spenden. Spenden darf man natürlich auch !
[ https://www.stopecocide.earth/donate
Kommt euch das bei Greenpeace vielleicht auch bekannt vor ? + !

Das Ganze - ebenso wie auch bei anderen sicherlich unterstützenswerten Bestrebungen - ist in der Mittelmäßigkeit gestrandet.
Eine Kompromissbereitschaft gegenüber dem Beklagten, also der "Konzernherrschaft und Finanzoligarchie", ist völlig falsch dabei.
Mal unabhängig davon, dass interantionales Recht durch 'Eigentum' bzw. Beklagte und auch teilweise private Schiedsgerichte definiert wird.
Mit Entgegenkommen oder dem Vertrauen in die Einsichtsfähigkeit kann und darf man aber nicht das Recht für 'Mutter Erde' durchsetzen.
Und gefährdet dadurch nur das Überleben von uns Allen. Dem Individuum ist das schon klar. Der Organisation dagegen nicht.

Blabla usw. !

Und - liebe Menschen von Greenpeace und auch anderen unterstützenswerten Bestrebungen wie BUND, NABU und was es sonst da noch Alles gibt - Ihr seid wirklich noch harmlos. Verglichen mit diesen Vertretern der Kirche und ihrer Gläubigen seid ihr wirklich echt die knuffigen Spontis. Ganz ehrlich. So ist das . . .

DAS BEISPIEL "FINANZTRANSAKTIONSSTEUER" !

NUR ZUR ERINNERUNG !!!

Noch einmal da Zitat als grundsätzliche Aussage zur eigentlichen Problemstellung :
» Deshalb bleibt ohne eine Gesundung des Geldwesens alles, was wir zur Rettung der Erde tun könnten, letztlich wirkungslos. Der Konstruktionsfehler muss behoben werden. « ~ » Therefore, without a recovery of the monetary system is anything we could do to save the planet, ultimately ineffective. The construction must be rectified. «
— Andreas Eschbach ( 1 Billion Dollar ) —
= Wir haben ein systemisches Problem. Also als Ursache ist ein grundsätzlicher Fehler im System !

Und meine - gelinde gesagt bzw. geschrieben - Schwierigkeiten mit Lobbyverbänden als Interessenvertretung für eine zumeist dann schweigende Öffentlichkeit hatte ich auch schon signalisiert ...

JETZT ZUR FINANZTRANSAKTIONSSTEUER . . .

Steuer gegen Armut: Die Finanztransaktionssteuer (FTS)
https://www.steuer-gegen-armut.org
Deutschland und Frankreich verständigten sich am 3.12.2018 darauf, die Finanztransaktionssteuer zu einer Steuer auf den Handel mit Aktien nach französischem Vorbild umzuwandeln, das Geld soll in europäische Budgets fließen. Das hat mit dem, wofür wir gekämpft haben, nichts mehr zu tun: Hier die Unterschiede zwischen dem, was jetzt kommen soll, und dem, was nahezu unterschriftsreif war. Das können wir nicht gutheißen, da wollen wir nicht mehr mitmachen. Deshalb hat die Mitgliederversammlung der Kampagne beschlossen, ihre Kampagnentätigkeit auszusetzen. Hier der Beschluss und die Pressemitteilung dazu. Die nächste Finanz- und Bankenkrise kommt bestimmt, und dann unternehmen wir einen neuen Anlauf.
Pressemitteilung der Steuerungsgruppe der Kampagne „Steuer gegen Armut“ zum Aus einer europäischen Finanztransaktionssteuer
Nürnberg, 04.12.2018 : Etikettenschwindel! Kampagne „Steuer gegen Armut“ wird aus Protest eingestellt !
https://www.steuer-gegen-armut.org/fileadmin/Dateien/Kampagnen-Seite/PM_Steuer_gegen_Armut_04122018Website.pdf
= WHAT THE FUCK !!! + !
https://de.wikipedia.org/wiki/Finanztransaktionssteuer
https://www.finanztransaktionssteuer.de
https://www.lpb-bw.de/finanztransaktionssteuer
/// UND / ODER — ABER \ AUCH \\\
Veröffentlicht am 28.11.2021 : Die rot-grüne Beerdigung eines Jahrhundertprojekts ...
[ https://www.welt.de/finanzen/geldanlage/article235340412/Finanztransaktionssteuer-Vom-grossen-Scholz-Projekt-ist-ploetzlich-keine-Rede-mehr.html
Ein Wahlkampfversprechen von SPD und Grünen fehlt im Koalitionsvertrag völlig: die Finanztransaktionssteuer. Ausgerechnet jetzt, da der mutmaßliche Neu-Kanzler Olaf Scholz und Ex-Attac-Mann Sven Giegold entscheiden, müssen sie davon ablassen – vorerst zumindest.

DAZU : Abstimmung bedeutet Art. 20 (2) Satz 2 im Grundgesetz . . .
Das steht da nun schon 71 Jahre. Juristisch vollkommen unstrittig !

Wahlen sind Personalentscheidungen. Und Abstimmungen - gemäß unserem Grundgesetz - sind Sachentscheidungen.
Versuche das mal in unserer parlamentarischen Demokratie jemanden begreiflich zu machen ?! Es ist wirklich nicht einfach !


[ | | PARTE DE ' S H I T S T O R M ' | | ]


GG Art. 20 ( 4 )